Forum Recht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste
Foren-Regeln  RegistrierenRegistrieren
Betretungsverbot wird durch Hineinragen "abgetastet&quo

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Recht Foren-Übersicht -> Recht, allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LeuErw



Anmeldedatum: 04.12.2015
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 19.03.2017, 19:11    Titel: Betretungsverbot wird durch Hineinragen "abgetastet&quo Antworten mit Zitat

Es gibt ein gerichtlich bestätigtes Vergleichsurteil, dass Person A die Gebäude von Person B nicht betreten darf (Person A verpflichtet sich ab sofort, das xxx über sämtliche Eingänge nicht mehr zu betreten, dies bei sonstiger Exkution".
Dieser Vergleich hat mehrere Jahre bebraucht.
Nun lehnt Person A an der Türe von Person B, sodass zumindest der Oberkörper bereits in den Raum ragt. Die Füße jedoch sind deutlich sichtbar noch vor der Türschwelle.
Ist nun Hineinragen auch schon "betreten" oder ist das auf eine gewisse Körperregion abgestimmt. Sonst könnte man ja auf den Händen reinlaufen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Recht Foren-Übersicht -> Recht, allgemein Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, deutsches Paket von phpBB2.de
Deutsche Übersetzung von phpBB.de